Schnuppern bei der CDU-Fraktion im Erfurter Landtag

Girls‘ und Boys‘ Day

Bildquelle: © Büro Raymond Walk
v. l.: Raymond Walk, Vanessa Köllner, Charlotte Bartholomäus, Levian Stegmann, Theo Weghenkel.

Raymond Walk empfing vier Jugendliche aus Eisenach und Dankmarshausen im Landtag

Fünf Mädchen und vier Jungen aus ganz Thüringen sind am Donnerstag der Einladung der CDU-Fraktion zum Girls‘ und Boys‘ Day in den Landtag nach Erfurt gefolgt. Raymond Walk nahm die Teilnehmer aus Eisenach und Dankmarshausen persönlich in Empfang, um ihnen die Arbeit als Politiker näher zu bringen. Vanessa Köllner, Charlotte Bartholomäus, Levian Stegmann, Theo Weghenkel und die anderen jungen Gäste der CDU-Fraktion durften die verschiedenen Abteilungen der Landtagsfraktion kennenlernen und diskutierten intensiv mit den Abgeordneten. So erfuhren sie nicht nur, was Politiker im Alltag machen, sondern konnten auch einen Blick in die verschiedenen Abteilungen der Fraktionsgeschäftsstelle werfen, die im Hintergrund den Politikbetrieb am Laufen hält: Von der wissenschaftlichen Arbeit der Fachreferenten bis hin zur Social-Media-Abteilung der Fraktion mit Fernsehstudio und Green-Screen.

Die Jugendlichen waren sehr aufgeschlossen und neugierig auf unsere Arbeit hier im Landtag. Vielleicht haben wir ja sogar die eine oder den anderen für das Engagement in der Politik interessieren können, sagte Walk. Deutlich wurde auch diesmal: Politik ist keine Einbahnstraße. Auch für uns sind diese Gespräche und der Austausch mit den Jugendlichen sehr wertvoll. Insbesondere ihr Blick auf Politik, ihre Interessen und ihre Erwartungen an ihre berufliche Zukunft sind für unsere Arbeit wichtige Gradmesser, sagte Walk.

Anzeige