Werbung

Seniorenverband erhält Förderscheck

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Seniorenverbandes Wartburgkreises überreichte die Landtagsabgeordnete Anja Müller /DIE LINKE einen Förderscheck in Höhe von 350 €.

Diese finanzielle Unterstützung dient der Projektarbeit des Seniorenverbandes. Gemeinsam gegen Einsam – lautet das Motto des Verbandes und macht sich auch über die hervorragende Arbeit des Verbandes bemerkbar.

Und das dass nicht nur leere Worthülsen sind spürt man auch, so Anja Müller, wenn man bei den vielfältigen Veranstaltungen des Verbandes zu Gast ist.

Die Mittel für den Förderscheck stammen aus dem Fond des Vereins der Alternative 54 e.V. . Der Verein Alternative 54 Erfurt e.V. wurde 1995 gegründet. Der Vereinsname leitet sich aus dem Artikel 54 der Thüringer Verfassung ab, in dem der Diätenautomatismus für Thüringer Landtagsabgeordnete festgeschrieben ist. Die Vereinsmitglieder spenden monatlich einen Anteil ihrer Diäten, die zur Förderung wichtiger Initiativen im Freistaat eingesetzt werden.

Wir unterstützen soziale Projekte und engagieren uns in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Erziehung, so die Abgeordnete Anja Müller.

Die Diätenerhöhung eines einzelnen Abgeordneten kommt damit vielen Menschen zugute, fördert das solidarische Miteinander in Thüringen und unterstützt die gesellschaftliche Entwicklung im Freistaat.

Werbung
Werbung
Top