Werbung

Umstellung der Polizeifarbe von Grün auf Blau

Thüringens Innenminister Dr. Karl Heinz Gasser hat diese Woche in der Verkehrspolizeiinspektion Gotha in Waltershausen einundzwanzig neue Motorräder in der Farbkombination blau/silber an die Thüringer Polizei übergeben.

Innenminister Dr. Gasser: «Mit der Übergabe neuer Motorräder an die Polizei beginnt die Umstellungsphase von Grün auf Blau. Die Umstellung für die gesamte Polizei wird sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, da diese weitgehend kostenneutral erfolgen soll. Die Motorräder werden im Gegensatz zu den Streifenwagen gekauft und nicht geleast. Aufgrund der längeren Nutzungsdauer der Fahrzeuge war es daher sinnvoll, hier bereits die neue Farbkombination zu ordern.»

Die Ausstattung entspricht dem aktuellsten Sicherheitsstandard. Alle Motorräder sind mit ABS ausgerüstet. Zudem sind die Helme mit einer Bluetooth-Schnittstelle versehen, sodass die Verbindung zwischen der Sprechgarnitur im Helm und dem Funkgerät am Motorrad drahtlos funktioniert.
Jede Polizeidirektion erhält drei Motorräder. Im Ergebnis einer europaweiten öffentlichen Ausschreibung, erhielt die BMW AG den Zuschlag für das Modell R 1200 RT.

Einen ersten Einsatz hatten die Fahrer mit ihren Krädern beim offiziellen Staatsbesuch des Litauischen Ministerpräsidenten in Thüringen. Die Übergangphase ist auch an den Kradpolizisten sichtbar, sie tragen noch die grüne Einsatzkombi.

Werbung
Top