Werbung

Verband der Jungen Union ordnet sich neu

Am Sonnabend schlossen sich die Kreisverbände der Jungen Union Wartburgkreis und Eisenach zu einem gemeinsamen Verband zusammen. Die neu gegründete Junge Union Wartburgregion bildet mit nunmehr 130 Mitgliedern einen der stärksten Kreisverbände in Thüringen.
Nachdem am Nachmittag der traditionelle weihnachtliche Glühweinstand in Bad Salzungen genutzt wurde, um mit zahlreichen Menschen nochmals ins Gespräch zu kommen, trafen sich am Abend die Mitglieder zur Wahl eines neuen Kreisvorstandes.
Zum ersten Vorsitzenden des neu formierten Verbandes wurde der 28-jährige Historiker Sebastian Klopfleisch aus Eisenach gewählt, der bisher den dortigen Kreisverband leitete. Ein deutliches Zeichen der Verjüngung wurde mit der Wahl der beiden Stellvertreter gesetzt: Mit Erik Thürmer (21) aus Schweina und Uwe Gernhardt (18) aus Vacha zeigt die Junge Union, dass der Generationswechsel stets weiter im Auge behalten werden muss. Weitere zehn Mitglieder aus der gesamten Wartburgregion komplettieren den neuen Vorstand.
Besonderer Dank der Mitglieder galt dabei Christian Hirte, der der Jungen Union Wartburgkreis zuletzt mehrere Jahre vorstand. Dem neu gebildeten Verband bleibt er als Beisitzer im Kreisvorstand weiter verbunden.
Mit der Neugestaltung des Verbandes möchte die Junge Union auch ein Zeichen für die Zusammenarbeit in der Region setzen. Der Wartburgkreis und die Stadt Eisenach bilden gemeinsam die wirtschaftlich stärkste Region in Thüringen, die Verwebungen in Kultur, Wirtschaft und Politik sind vielfältig, aber weiter ausbaufähig.
Der neue Vorsitzende Sebastian Klopfleisch: «Die derzeitigen Verwaltungsgrenzen sollten für uns keinen Denklimes darstellen. Die Region gehört im Grunde historisch zusammen. Und vielleicht nehmen wir mit unserer Zusammenarbeit etwas vorweg, was eines Tages politisch wieder nachvollzogen wird.»

Der Vorstand:
Sebastian Klopfleisch (Vorsitzender)

Erik Thürmer
Uwe Gernhardt (Stellvertreter)

Martin Henkel (Schatzmeister)

Beisitzer:
André Müller
Thomas Kilian
Franziska Blei
Sebastian Spiegel
Christian Hirte
Dr. Thomas Pforr
Anke Zimmermann
Thomas Ickler
Roman Nelkert (kooptiert)

Kassenprüfer:
Stefan Herda, Dr. Georg Nienaber

Werbung
Top