Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Walk als Glücksbote

EISENACH/GERSTUNGEN/MARKSUHL. Am Tag drei seiner Sommertour stehen sechs Termine im Kalender des CDU-Landtagsabgeordneten Raymond Walk. Der Tag beginnt mit einer Visite beim Kontaktbereichsbeamten (Kobb) Roland Schmidt in Gerstungen, wo der CDU-Politiker vom großen Empfangskomitee samt Polizeidirektor Günther Lierhammer empfangen wird. Bei der gemeinsamen Streife spricht Walk mit Kobb Schmidt über die Sicherheitslage in Gerstungen, bevor er sich auf den Weg zum nächsten Treffen macht, das besonders erfreulich ist. In Marksuhl überreicht der Landtagsabgeordnete dem glücklichen Gewinner des Kreuzworträtsels aus der letzten Ausgabe der CDU-Zeitung „DruckSache“ seinen Preis. Gerd Börner (links im Bild) hat gemeinsam mit Sohn Steve (im Rollstuhl) das Rätsel gelöst, das richtige Lösungswort eingesendet und freut sich nun über ein Präsente-Set bestehend aus einem Bluetooth-Lautsprecher, einem edlen Schreibset und einer Powerbank für das Smartphone.

Aufeinander achten, sich unterstützen und da zu sein für den anderen – das ist ein Kernelement einer funktionierenden Gesellschaft. Und ich habe mich sehr gefreut, Herrn Börner das Geschenk zu überbringen, bekennt der Glücksbote sichtlich gerührt.

Viel Zeit zum Verweilen bleibt ihm nicht, denn Walk ist auf dem Sprung zur Druckerei Husemann, wo er sich beim Geschäftsführer über die Entwicklung des Unternehmens informiert.

Wenig später sitzt Walk bereits im Eisenacher Rathaus und nimmt teil am Ältestenrat der Stadt. Ein wieder sehr spannender Tag geht vorüber, als sich Walk noch beim Mieterfest in der Alexanderstraße einfindet.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

210027
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top