Eisenach Online

Werbung

Walk-Anfrage ergibt: Neuer Bus für das Polizeimusikkorps soll beschafft werden

Das Polizeimusikkorps, kurz PMK, des Freistaats Thüringens ist eines der ältesten Polizeiorchester Deutschlands. Im Jahr 2016 feierte es sein 70-jähriges Bestehen. Mit über 100 Konzerten im Jahr ist es ein wichtiger Bestandteil der Repräsentation Thüringens und vertritt den Freistaat auch über die Landesgrenzen hinweg.

Derzeit steht dem Orchester jedoch kein eigener Reisebus zur Verfügung, weshalb die Auftraggeber der Konzerte künftig für die Reisekosten aufkommen sollen. In einer Anfrage an die Thüringer Landesregierung erkundigte sich der Westthüringer Landtagsabgeordnete Raymond Walk (CDU) zum künftigen Umgang mit dieser Problematik.

Staatssekretär Udo Götze (SPD) beantwortete Walks Frage so:

Der eingesetzte Bus des PMK aus dem Jahr 1995 ist aufgrund technischer Probleme nicht mehr einsatzbereit. Die Ersatzbeschaffung eines Busses wurde in den Haushaltsplan 2018/19 aufgenommen.

Dabei führte er aus, dass die Beschaffungsmaßnahme zeitnah vorgesehen sei und dem Orchester zwischenzeitlich ein Ersatzbus auf Mietbasis zur Verfügung gestellt werden solle.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top