Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

„Zeit nehmen für Gespräche“ CDU-Politiker Raymond Walk auf Sommertour

Der CDU-Abgeordnete Raymond Walk tourt vom 12. bis 17. August durch seinen Wahlkreis, der die Städte Eisenach und Werra-Suhl-Tal, die Gemeinde Gerstungen und den Ortsteil Ettenhausen an der Suhl umfasst, um auf die Anliegen der Bürger einzugehen. „Eine Woche nehme ich mir die Zeit, die ich sonst nur selten habe, um Menschen zu besuchen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen“, erklärt der Politiker offen. Nächste Woche trifft Walk Polizeibeamte, Unternehmer und Vereinsmitglieder. Er nimmt an Veranstaltungen teil und erkundigt sich nach der Entwicklung von Bauwerken, die ihm besonders am Herzen liegen, etwa dem Jagdschloss „Hohe Sonne“. Auf diesen Termin, der den Auftakt seiner Sommertour bildet, freut sich Walk besonders. „Seit Jahren dränge ich darauf, dass das Denkmal endlich saniert wird. Jetzt ist es soweit“, bekundet der Abgeordnete erleichtert. Abwechslungsreich gestalten sich seine weiteren Besuche. Unternehmensbesichtigungen der Druckerei Husemann und der Ruhlamat GmbH in Marksuhl stehen auf dem Programm, im Kindergarten in Hötzelsroda trifft er Vereine und Ortsteilräte, mit den Eisenacher Kontaktbereichsbeamten Heike Ast und Uwe Rink geht er auf Streife.

Für den Westthüringer Landtagsabgeordneten Walk ist seine Sommertour, die inzwischen eine Tradition ist, vor allem eines: Eine Wertschätzung der Menschen, die sich beruflich, privat und ehrenamtlich in und für die Region engagieren. „Mir ist es wichtig, auch in der Urlaubszeit bei den Menschen vor Ort zu sein, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und dadurch Demokratie aktiv mitzugestalten“, erklärt der Abgeordnete seine Beweggründe für die Tour.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

300023
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top