14-Jähriger schwer verletzt

Heute Morgen, gegen 08.00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Straße „An der Eiche“ in Ruhla.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 14-jähriger Fahrradfahrer von einem unbekannten Fahrzeugführer abgedrängt wurden. Um nicht zu fallen, griff der 14-Jährige offenbar in einen dort befindlichen Metallzaun. Dadurch wurde der Junge schwer verletzt und wurde in der weiteren Folge mit einem Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen zum Verkehrsunfall. Wer kann Angaben zum unbekannten Unfallverursacher, dessen Aufenthaltsort oder zum Verursacherfahrzeug tätigen? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0154713/2023) entgegen. (jd)

Ruhla (Wartburgkreis) (ots)