Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: benjaminnolte – Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: benjaminnolte – Fotolia.com

29-Jährigen von Gleisen geholt

Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Bahnhof Gerstungen zu einem Polizeieinsatz. Dort hatte sich ein 29-Jähriger auf die Gleise gelegt und wollte sich überfahren lassen. Ein auf dem Bahnsteig stehender 22-Jähriger aus Kassel informierte die Polizei. Gleichzeitig wurden über die Bundespolizei die Züge angewiesen, auf Sicht zu fahren.

Inzwischen waren Polizisten aus Eisenach vor Ort und zogen den Mann von den Gleisen. Der mit über zwei Promille stark alkoholisierte Mann wehrte sich heftig gegen die Beamten und versuchte wieder auf die Gleise zu gelangen. Schließlich wurde er mit der Handfessel an einer Bank fixiert.

Der 29-Jährige wurde einem Arzt vorgestellt, der sozialpsychiatrische Dienst wurde hinzugezogen. Es kam zur Zwangseinweisung des Mannes in eine psychiatrische Klinik. (kk)

(ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top