Anzeige

Abschleppdienst nach dem Wenden nötig

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

In der Eisenacher Innenstadt missglückte am Samstagnachmittag ein Wendemanöver.

Der Fahrer eines Transporters befuhr eine Wendeschleife im Bereich des Frauenplans zu eng und manövrierte sein Fahrzeug so auf einen Gesteinsbrocken, dass er ihn nicht mehr ohne professionelle Unterstützung befreien konnte. Außerdem drohte der Transporter umzukippen. Aus diesem Grund wurde ein Abschleppunternehmen beauftragt, das Fahrzeug aus dieser misslichen Lage zu befreien. Dies gelang, ohne einen größeren Schaden angerichtet zu haben. (mm)

Eisenach (ots)

Anzeige
Top