Werbung

Achtung Eltern: Vorsicht ist geboten

Aus einem blauen Auto heraus wurden am 20. Mai zwei Kinder im Alter von 4 und 6 Jahren von einem unbekannten Mann angesprochen, dass sie, wenn sie in das Auto einsteigen von dem Unbekannten Schokolade bekämen. Der 4-jährige Junge und das 6-jährige Mädchen befanden sich zum Spielen auf einem Spielplatz in Kahlenberg.
Eltern werden gebeten, ihre Kinder dahingehend zu informieren, bei solchen Vorkommnissen nicht in Autos zu steigen, sich evtl. das Kennzeichen zu merken, das Geschehene den Eltern oder anderen Vertrauenspersonen zu melden, damit diese sofort die Polizei verständigen. Auch die Beschreibung der Tatpersonen wäre hilfreich.

Unfall durch Unaufmerksamkeit
Ein 22-Jähriger befuhr am 21. Mai, gegen 18.20 Uhr, mit einem Seat die Mühlhäuser Straße in Eisenach in Richtung Krankenhaus. Auf der Strecke bog er nach links auf den Mittelstreifen zur Oppenheimstraße ein. Beim Überqueren der Mühlhäuser Straße übersah der Fahrer einen von rechts kommenden Opel, welcher die Mühlhäuser Straße in Richtung Rennbahn befuhr. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Seat wurde herumgeschleudert und stieß gegen den Opel, derin der Ausfahrt Oppenheimstr./Mühlhäuser Straße stand. Danach kam das Verursacherfahrzeug erneut ins Schleudern und stieß gegen einen in der Oppenheimstraße geparkten Citroen, Die 17-jährige Beifahrerin des Verursacherfahrzeugs musste mir leichten Verletzungen in das St.-Georg-Klinikum gebracht werden. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10500 €.

PKW-Aufbruch
Unbekannte versuchten am 20. Mai, in der Zeit von 19 bis 21.00 Uhr einen Fiat, der in der Mühlhäuserstraße/Katzenaue in Eisenach abgestellt war, aufzubrechen, was jedoch misslang. Der verursachte Schaden am Fahrzeug wurde mit 100 € angegeben.

Handtasche aus PKW abstohlen
Aus einem auf dem Parkplatz des Marktkaufes in der Eisenacher Mühlhäuserstraße PKW entwendeten Unbekannte eine braune Lederhandtasche mit Inhalt sowie ein Handy Nokia 6210. Beim Aufbruch des Daimler-Chrysler verursachten der/die Täter einen Schaden von ca. 500 €. Tatzeit war am 21.Mai in der Zeit zwischen 15.15 und 15.30 Uhr. Die Handtasche lag sichtbar für Jedermann im PKW-Inneren. Aus diesem Grunde wird nochmals darauf hingewiesen, dass persönliche Gegenstände nicht für alle sichtbar in einem Fahrzeug belassen werden sollen.

Täter ließen Basskiste und Verstärker mitgehen
Zu einem weiteren PKW-Aufbruch kam es in der Zeit zwischen dem 18.Mai und 22. Mai. Ein Opel, der auf dem Gelände hinter dem Großmarkt Eichrodterweg in Eisenach abgestellt war, wurde durch Unbekannte gewaltsam geöffnet. Aus dem Kofferraum entwendeten der/die Täter eine Basskiste und einen Verstärker im Wert von ca. 150 €. Der verursachte Schaden am PKW wurde auf 100 € beziffert.

Fahrrad verschwunden
Ein im Treppenhaus eines Wohnblockes «An der Tongrube» in Eisenach abgestelltes Fahrrad wurde in der Zeit vom 20. Mai, 21 Uhr bis 21. Mai, 10 Uhr, durch Unbekannte gestohlen. Beschreibung des Fahrrades: Damenfahrrad MIFA/Diamant, Farbe des Rahmen: rot-schwarz mit silbernen Schutzblechen. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 150 €.

Werbung
Werbung
Top