Anzeige

Airbag löst während der Fahrt aus

Am Samstagnachmittag war es gegen 14:45 Uhr zu einem Unfall auf der A 4 in Richtung Dresden mit einem beteiligten Audi A 8 gekommen.

Der 52-jährige Fahrer war zwischen den Anschlussstellen Walterhausen und Gotha-Boxberg unterwegs, als plötzlich der Frontairbag ausgelöst haben soll. Dabei habe sich der Fahrer erschreckt und sein Fahrzeug in die Mittelleitplanke gesteuert. Der Audi schleuderte dann nach rechts über alle drei Fahrstreifen in den Straßengraben. Danach steuerte der Audifahrer wieder zurück auf die Fahrbahn, wo sich der Pkw drehte und entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Seitenstreifen stehen blieb.

Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 EUR. Der 52-jährige Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Waltershausen (ots)

Anzeige
Anzeige
Top