Anzeige

Aktionstag Ladungssicherung auf der Autobahn 4

Am 01.06.2011 wurde in der Zeit von 09.00 bis 15.00 Uhr durch die Verkehrspolizeiinspektion Gotha eine Kontrolle des Schwerverkehrs auf dem Parkplatz Hainich, in Richtung Dresden durchgeführt.

Schwerpunkt war die Ladungssicherung.

Unterstützt wurden die Verkehrspolizisten durch die PI Zentrale Dienste, der Bereitschaftspolizei und der DEKRA.
Anwesend waren auch Studenten der Fachschule Erfurt, in der Fachrichtung Transport- und Verkehrswesen.

Bei dieser Kontrolle wurden 19 Lkw aus dem In- und Ausland, davon 1 Gefahrgutfahrzeug und ein Pkw mit Anhänger überprüft.

Es wurden 7 Mängelscheine ausgestellt, 2 Kontrollaufforderungen nach der Fahrzeugzulassungsverordnung (Dokumente vergessen, nicht mitgeführt) ausgeschrieben.
Viermal mussten die Fahrzeugführer Verwarngeld bezahlen und zweimal wurden Anzeigen gefertigt, weil die Fahrer ihre Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten hatten.

Bei einem Lkw aus Tschechien wurde die Weiterfahrt unterbunden, weil die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war. Nachdem dieser seine Ladung durch weitere Spanngurte gesichert hatte, konnte er die Fahrt fortsetzen.

Anzeige
Top