Werbung

Alkoholisiert am Steuer auf der A 4 unterwegs

-Eisenach (ots)
Die Autobahnpolizei wurde Montagnacht von den hessischen Kollegen informiert, dass auf der A 4 ein BMW mit auffälliger Fahrweise in Richtung Dresden unterwegs sei. Der Fahrer habe rechts überholt und andere Verkehrsteilnehmer behindert. Im Bereich der Tank- und Rastanlage Eichelborn konnte die alarmierte Polizeistreife das beschriebene Fahrzeug dann feststellen. Neben Schaden an der linken Fahrzeugseite war der rechte Außenspiegel des Mietwagens auch beschädigt. Offenbar hatte der Fahrer die Kontrolle über den Pkw verloren und war mit der Leitplanke kollidiert. Wo das passiert war, muss noch ermittelt werden. Der Fahrer des BMW konnte dazu bisher keine verlässlichen Angaben machen. Ein Atemalkoholtest erbrachte bei ihm einen Wert von 1,52 Promille. Es wurde Anzeige gegen den 58-Jährigen erstattet und eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus angeordnet. Der Führerschein wurde zudem sichergestellt.

Werbung
Top