Alkoholisiert über Verkehrsinsel

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Gestern Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L1016 bei Eisenach.

Ein 75-jähriger Fahrer eines Mitsubishi befuhr die L1021 von Richtung Hötzelsroda und wollte nach rechts auf die L1016 in Richtung Stregda abbiegen. Ein 37-jähriger Fahrer eines BMW fuhr entgegengesetzt. Beim Abbiegevorgang überfuhr der 75-Jährige zwei Verkehrsinseln und kollidierte in der weiteren Folge mit dem BMW des 37-Jährigen. Durch den Zusammenstoß war der Mitsubishi nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Atemalkoholtest bei dem 75 Jahre alten Mann durchgeführt, dieser zeigte einen Wert von 1,7 Promille. Zu Beweiszwecken wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein des Unfallverursachers sichergestellt. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd)

Eisenach (ots)