Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Auf Lkw aufgefahren, dann abgekommen

Zwei verletzte Insassen gab es am Dienstagnachmittag auf der A 4 bei Sättelstädt nach einem Verkehrsunfall.

Hier war ein Pkw Citroen auf einen polnischen Sattelzug aufgefahren. Anschließend geriet der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Graben. Dabei wurde der Fahrzeugführer aus dem Pkw schwer und seine Beifahrerin leicht verletzt.

Die A 4 musste zeitweise voll gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber befand sich im Einsatz.

Sättelstädt (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100100
Werbung
Top