Werbung

Auseinandersetzung an der Pferdekoppel

Eine 21-Jährige (deutsch) wollte gestern Abend, kurz vor 21.00 Uhr, mit ihrem Fahrzeug von ihrer Pferdekoppel im Bereich des Pferdsdorfer Wegs nach Hause fahren. Ein 21-Jähriger (deutsch) kam ihr mit seinem Pkw entgegen, und versperrte ihr nach derzeitigen Erkenntnissen absichtlich den Weg. Mehrfache Versuche der Frau den Ort mit ihrem Fahrzeug auf einen anderen Weg zu verlassen, vereitelte der Täter durch wiederholtes Versperren der Fahrbahn.

Anschließend sei der 21-Jährige ausgestiegen, auf die Motorhaube der 21-Jährigen gesprungen und habe die Frontscheibe eingeschlagen. Die Fahrerin nahm ihr Handy und begann, die Situation zu filmen. Der Täter nahm es in der Folge an sich und beschädigte es. Anschließend fuhr der 21-Jährige mit seinem Pkw davon.

Durch umfangreiche Suchmaßnahmen konnte der Täter später an seiner Wohnadresse in Hessen festgestellt und festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,0 Promille. Ein Blutentnahme wurde zu Beweiszwecken durchgeführt. Es wurden Ermittlungsverfahren u.a. wegen Fahren unter Alkoholeinfluss, Nötigung im Straßenverkehr und Sachbeschädigung aufgenommen. (mwi)

Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Werbung
Top