Eisenach Online

Werbung

Baustelle auf dem Gelände der LPI Gotha

Erreichbarkeit des Dienstgebäudes für Bürger eingeschränkt

Spätestens seit dem Sturm Friederike im Januar 2018 deutete sich an, dass der alte Industrieschornstein vor dem Dienstgebäude der LPI Gotha reparaturbedürftig ist. Die am oberen Abschluss angebrachte Metallkrone war locker und drohte herabzufallen. Es folgten Untersuchungen am Bauwerk, die den Sanierungsbedarf bestimmen sollten. Letztlich wurde vom Grundstückseigentümer Lange & Lührmann (Frankfurt/M.) entschieden, dass der Schornstein abgetragen wird.

Nachdem in den vergangenen drei Wochen das Gerüst mit einer Höhe von 40 Metern von einer Gerüstbaufirma gestellt und die Vorbereitungsarbeiten von Mitarbeitern einer Betontrenntechnikfirma erledigt waren, begann am 15.05.2018 der Rückbau. Beide Firmen haben ihren Sitz in Gotha. Die Abtragungsarbeiten sollen ca. zwei Wochen andauern.

Der Schornstein wird dabei in Segmente zerschnitten, die mit einem Kran herabgelassen werden. Die Segmente haben eine Höhe von ca. 1,80 bis 2,00 Meter. Nach Abtragung eines Segments bauen im Anschluss Gerüstbauer das Gerüst auf die neue Höhe zurück. Mit Stand gestern Nachmittag sind drei Segmente abgetragen worden.

Damit parkende und vorbeifahrende Fahrzeuge nicht beschädigt sowie Passanten nicht gefährdet oder verletzt werden, waren verkehrsrechtliche Anordnungen notwendig. So sind der komplette Besucherparkplatz der LPI Gotha und einige Parkplätze für die Beschäftigten der LPI Gotha gesperrt. Die Schubertstraße ist ab Einfahrt Dienstgebäude in Richtung Parkplatz Einkaufsmarkt auf einer Länge von ca. 30 Metern nur einspurig befahrbar. Aufgrund der kurzen Distanz wurde auf eine Ampelregelung verzichtet.

Die LPI Gotha bittet ihre Besucher und Kunden des benachbarten Einkaufsmarktes um Verständnis für die Sicherheitsmaßnahmen.

Der Industrieschornstein gehörte zu einem Heizwerk, dass die ehemalige Kaserne und Wohnungen der Sowjetstreitkräfte in Gotha-West und Güldene Aue mit Wärme versorgte. (kk)

Gotha (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top