Anzeige

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Handtaschenraub
Auf dem Nachhauseweg wurde Donnerstagabend einer 67-jährigen Frau in Dermbach die Handtasche geraubt. Als sie gegen 22.00 Uhr allein entlang der Ernst-Thälmann-Straße lief, hielt neben ihr auf der Straße ein PKW an. Der Beifahrer stieg aus dem Fahrzeug, trat an die 67-Jährige heran und entriss ihr die mitgeführte Handtasche. Mit der Tasche stieg der Täter wieder in den PKW und dieser fuhr in Richtung Ortsmitte davon. Bei dem PKW handelt es sich um einen dunkelfarbigen Kleinwagen (Typ VW Golf oder ähnlich). Erkannt wurde ein Kennzeichenfragment WAK-D …. In der Handtasche der Geschädigten befanden sich die Geldbörse, Ausweise und persönliche Sachen.
Hinweise zum Täter oder zum Fahrzeug bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Suhl, Tel. 03681/321-466.

Unfall in Vacha
Am 22.02.07 ereignete sich in Vacha, Bahnhofstraße, ein Verkehrsunfall mit zwei PKW. Ein Kleintransporter wollte gegen 10.20 Uhr vom Parkplatz der Elektrik-Vacha-GmbH auf die Bahnhofstraße auffahren. Da die Ampel auf Rot geschaltet war, ließ ihn ein PKW-Fahrer, der auf der Rechtsabbiegespur stand, herausfahren. Dabei beachtete der Fahrer des Kleintransporters nicht den vorfahrtsberechtigten Renault, der sich in der Geradeausspur befand. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Zeugen gesucht
Durch ein unbekanntes Fahrzeug wurde in der Zeit vom 21.02., 23.00 Uhr, bis 22.02.07, 09.00 Uhr, ein Audi beschädigt, der in Bad Salzungen, Parkplatz Untere Beete, Passage an den Beeten, abgestellt war. Der Schaden beträgt ca. 1000 EUR.
Hinweise zur Aufklärung nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Telefonnummer 03695-5510 entgegen.

Aufgefahren
Am 22.02.07, gegen 14:35 Uhr, musste eine Mercedes-Fahrerin, die aus Vacha kommend in das Opel-Autohaus abbiegen wollte, verkehrsbedingt halten. Ein Renault-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 EUR.

Einbrüche
In der Zeit vom 15.02., 16.00 Uhr, bis 22.02.07, 12.00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Fertigungshalle des Betonwerkes Leimbach und entwendeten Werkzeug im Wert von ca. 700 EUR.

Aus einer Garage des Garagenkomplexes Obere Mühle in Bad Salzungen wurden durch unbekannte Täter in der Zeit vom 13.02., 10.00 Uhr, bis 22.02.07, 17.20 Uhr, vier Stahlfelgen und ein Schweißgerät entwendet.

Unfall auf der B 250
Donnerstagmorgen fuhr der Fahrer eines Toyota von Treffurt kommend in Richtung Schnellmannshausen. Vor ihm hatte eine Fiat-Fahrerin angehalten, rechts geblinkt und den Rückwärtsgang eingelegt. Als der Toyota links an dem stehenden Pkw vorbeifahren will, fuhr die Fahrerin des Fiat plötzlich los und wollte in einen Feldweg auf der gegenüberliegenden Seite einfahren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro.

Vorfahrt nicht beachtet
Am Donnerstag in den Nachmittagsstunden kam es an der Autobahnabfahrt Eisenach West zu einem Verkehrsunfall. Ein Land Rover wollte auf die B 7 Richtung Creuzburg abbiegen, missachtete dabei die Vorfahrt und stieß mit einem Wohnmobil zusammen. Neben dem Unfallverursacher wurden auch die drei Insassen des Wohnmobils leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 9000 Euro.

Hunde ausgebrochen
Bereits am Dienstag wurde eine fahrlässige Körperverletzung angezeigt. Eine Dame ging nachmittags im Palmental mit ihrem Hund spazieren. Als diese an einem Grundstück vorbeikam, krochen zwei große Hunde unter dem Zaun hervor. Der eine sprang die Frau an, diese verlor den Halt und stürzte zu Boden. Der andere Hund verbiss sich in der Zeit in den Hund der Geschädigten. Die Dame trug durch den Sturz einen angebrochenen Arm und eine Prellung am Gesäß davon.

Kraftstoff entwendet
In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag wurde aus einem Lkw 150 Liter Diesel entwendet. Der Lkw befand sich zum Tatzeitpunkt auf einer offenen Abstellfläche am Ortsrand von Behringen. Die Diebe hatten den Tankverschluss mit einem unbekannten Gegenstand geöffnet.

Anzeige
Anzeige
Top