Beschädigungen an historischem Torbogen

in Berka/Werra

Ein 60-jähriger Fahrer eines Sattelzuges befuhr gestern Morgen die Lutherstraße in Berka/Werra.

Offenbar übersah der Fahrzeugführer dabei eine Höhenbegrenzung für die Durchfahrt eines historischen Stadttores und versuchte mit seinem Fahrzeug hindurchzugelangen. Dabei blieb der Mann mit seinem Auflieger im oberen Bereich der Durchfahrt hängen und beschädigte diese. Durch Rückwärtsfahren konnte der 60-Jährige das Stadttor wieder verlassen.

Der durch den Verkehrsunfall entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht genau bezifferbar. (jd)

Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige