Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Betrüger vorläufig festgenommen

Vorgestern Nachmittag wurde in Oberellen ein 57-jähriger Mann aus Duisburg festgenommen. Die Kriminalpolizei Eisenach ermittelt gegen ihn wegen bandenmäßigen Betrugs. Der Festgenommene hatte bei einem älteren Ehepaar einen fünfstelligen Geldbetrag abholen wollen.

Wie kam es dazu?

Die Eheleute erhielten am Montag einen Telefonanruf mit unterdrückter Rufnummer. Vermeintliche Beamte der Kriminalpolizei teilten mit, dass am morgigen Dienstag ein Postbote das Geld abholen werde und dieser anschließend von Kriminalbeamten abgefangen werden soll. Den Eheleuten kam das verdächtig vor. Sie waren bereits Opfer von betrügerischen Anrufen geworden. Und, weil die Anrufer ihnen keine Rückrufnummern und auch keine weiteren Details bekanntgeben wollten, meldeten sie sich Montagabend bei der Polizei in Eisenach.

Als der so genannte Postbote gestern tatsächlich bei den Eheleuten erschien, wurde er von echten Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Eisenach zu den Hintermännern und den genauen Tatumständen laufen. Ein Vermögensschaden blieb den Eheleuten erspart. (aha)

Gerstungen/OT Oberellen – Wartburgkreis (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top