Werbung

Betrunkener Autofahrer kommt zur Polizei

Am 14.12.2019 erschien gegen 20:30 Uhr ein 61 Jahre alter Mann aus Bad Salzungen bei der hiesigen Polizeiinspektion, um eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Unfallflucht zu erstatten.

Der Herr war kurz zuvor im Kaufland in Bad Salzungen einkaufen und hatte seinen Pkw im Zeitraum von 20:00 Uhr bis 20:20 Uhr auf dem Parkdeck geparkt. Als er anschließend zu seinem VW zurückkehrte, stellte er an der vorderen rechten Fahrzeugecke eine erhebliche Beschädigung fest. Ein Unfallverursacher befand sich jedoch nicht mehr vor Ort. Der Herr setzte sich folglich in seinen Pkw und fuhr zur Polizeiinspektion Bad Salzungen, um den geschilderten Sachverhalt vorzutragen. Dabei nahmen die Beamten jedoch deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr.

Der anschließend durchgeführte gerichtsverwertbare Atemalkoholtest ergab auch tatsächlich einen Wert von 0,90 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz gefertigt. Natürlich wurde anschließend auch noch das eigentliche Anliegen des Herren bearbeitet und die Unfallflucht zur Anzeige gebracht.

In diesem Zusammenhang werden mögliche Zeugen des Unfalls gebeten, sich unter 03695/5510 mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen in Verbindung zu setzen.

Bad Salzungen (ots)

Werbung
Top