Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beutezug findet jähes Ende

Eine Diebstahlstour zweier 15-jähriger Eisenacher Jungen fand an der Schleuse des Mediamarktes im Eisenacher Stadtteil Stregda ein jähes Ende.

Als die Diebstahlsicherung des Marktes anschlug, kamen die Detektive herbei und filzten beide Jugendliche. Zu ihrem Erstaunen fanden sie bei den Beiden nichts, was sich dem Markt zuordnen ließ. Jedoch fanden die Detektive einige Sachen, welche augenscheinlich aus anderen Märkten stammten, darunter mehrere Fahrradschlösser, Schnaps und mehrere Powerbanks. Die beiden Unschuldslämmer wollten natürlich von nichts wissen. Dumm nur, dass sie keine Kaufquittung vorweisen, noch sagen konnten, wo sie die Sachen gekauft haben.

Als es dann in die heiße Phase mit der Übergabe an die Eltern und damit verbundener peinlicher Fragen ging, kehrte das Gedächtnis bei den beiden Unwissenden zurück und sie räumten ein, die Sachen allesamt in verschiedenen Läden in Eisenach gestohlen zu haben.

Die Ermittlungen zu den geschädigten Geschäften dauern noch an.(ri)

Stregda / Eisenach (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

430131
Werbung
Top