Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: MAK - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: MAK - Fotolia.com

Böse Überraschung

Gestern Nachmittag, gegen 15.20 Uhr, fand in der Gothaer Straße ein 19-Jähriger, als er nach Hause kam, alles verrußt vor.

In der Küche war aufgrund eines technischen Defekts am Geschirrspüler ein Brand ausgebrochen, der vermutlich, weil ein Schlauch am Gerät geplatzt war, bereits erloschen war. Die Feuerwehr kam dennoch zum Einsatz, um versteckte Glutnester aufzuspüren und zu löschen.

Der junge Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bis auf die Hauskatze befand sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand im Haus. Sie überlebte den Brand leider nicht.

Der Schaden wird vorläufig auf 5 Tausend Euro geschätzt. Das Einfamilienhaus ist weiter bewohnbar. (aha) (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top