Anzeige

Brand eines Hotel in Tabarz

Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Samstag, 22. Oktober gegen 18:35 Uhr, eine unbewohnte Dachgeschosswohnung eines Hotels in Tabarz in Brand.
Das Feuer breitete sich schnell von dort in den Dachstuhl aus. Zur Brandbekämpfung kamen insgesamt sieben Feuerwehren aus dem Landkreis Gotha zum Einsatz.
Insgesamt konnten acht Gäste des Hotels dieses unverletzt verlassen und wurden in anderen Gebäuden untergebracht.
Nach ersten Erkenntnissen beträgt der entstandene Schaden mehrere hunderttausend Euro.
Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Gotha übernommen.

Anzeige
Anzeige
Top