Brand in Eisenach [Update]

Bildquelle: © Kzenon – Fotolia.com

Ergänzungsmeldung 12:16: Brand von drei Mehrfamilienhäusern – Nach derzeitigem Erkenntnisstand brach heute Nacht gegen 03.30 Uhr ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Rennbahn“ aus. Das betroffene Haus brannte vollständig aus, das Feuer griff auf zwei angrenzende Häuser über, sodass diese in der Folge zum Teil niederbrannten und unbewohnbar sind. Die Feuerwehr rettete zwei Personen von einem Hausdach.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand verletzten sich acht Personen, eine 50 Jahre alte Frau davon schwer. Alle übrigen Bewohner wurden vorübergehend in einer Sporthalle gebracht.

Die Löscharbeiten sind abgeschlossen, in den Vormittagsstunden kam es zu Vollsperrungen im Bereich Rennbahn. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen, eine vorsätzliche Tat als Ursache für die Brandentstehung kann zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden. (ah)

Erstmeldung 07:51: Heute Nacht, gegen 03.30 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Rennbahn“ gemeldet.

Das betroffene Haus brannte vollständig aus, das Feuer griff auf zwei angrenzende Häuser über, sodass diese in der Folge zum Teil niederbrannten und unbewohnbar sind. Die Feuerwehr rettete zwei Personen von einem Hausdach. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand verletzten sich sieben Personen, eine Frau davon schwer. Alle übrigen Bewohner wurden vorübergehend in eine Sporthalle gebracht.

Die Löscharbeiten dauern gegenwärtig noch an. Die Straße „Rennbahn“ ist zwischen der Mühlhäuser Straße und der Kasseler Straße momentan voll gesperrt. (jd)

Eisenach (ots)

Anzeige