Anzeige

Brennender Heuballen auf Kleintransporter

Nicht schlecht staunte eine Streifenbesatzung am Samstag gg. 17 Uhr. Im Bereich Neukirchen kam ihnen ein stark qualmender Kleintransporter entgegen. Die Beamten wendeten sofort mit ihrem Auto.

Der Kleintransporter hatte inzwischen angehalten, da der Fahrer auch die Qualmentwicklung bemerkte. Auf der Ladefläche des Transporters befand sich ein Heuballen, welcher gerade anfing zu brennen. Da auf dem Streifenwagen ein Feuerlöscher verstaut ist, konnte der entstehende Brand gerade noch rechtzeitig damit gelöscht werden.

Ursächlich war wahrscheinlich eine Zigarettenkippe, welche aus dem Fahrzeug geschmissen wurde. An dem Fahrzeug entstand glücklicherweise kein Schaden. (anh)

Stregda (ots)

Anzeige
Top