Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © K. Thalhofer - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © K. Thalhofer - Fotolia.com

Dackel gebissen – Hundehalter loben 150 Euro aus

Im Mariental war am Samstagnachmittag eine 76-Jährige mit ihrem Dackel spazieren, der Hund war angeleint. In Höhe Landgrafenschlucht näherte sich dem Hund ein anderer Hund. Dieser Hund war nicht angeleint, es könnte sich um einen schwarzen Labrador oder Mischlingshund handeln. Der größere Hund begann sofort, den Dackel zu attackieren und biss ihn mehrfach.

Der Dackel wurde schwer verletzt. Der Hundeführer des größeren Hundes kam hinzu, bändigte das Tier und entfernte sich eilig mit den Worten

es sei doch nichts passiert.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich weitere Spaziergänger im Bereich.

(ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top