Werbung

Die Polizei Bad Salzungen sagt Danke!

Montagmittag befuhr ein 68-jähriger Autofahrer die Bundesstraße 19 von Barchfeld in Richtung Breitungen. Aufgrund eines medizinischen Notfalls war der Fahrzeugführer nur noch in der Lage, den PKW zum Stehen zu bringen, bevor er das Bewusstsein verlor.

Ein 33-Jähriger beobachtete das Ereignis und schritt sofort ein. Gemeinsam mit anderen Verkehrsteilnehmern konnte der engagierte junge Mann die Ereignisstelle absichern, die Rettungsleitstelle verständigen und Erste-Hilfe-Maßnahmen einleiten. Dank seiner schnellen Reaktion und der professionellen Arbeit der Rettungskräfte konnte dem Mann geholfen und ein Auffahrunfall verhindert werden.

An dieser Stelle bedankt sich die Polizei Bad Salzungen bei dem selbstlosen Helfer, den aufmerksamen Verkehrsteilnehmern und wünscht dem betroffenen Fahrer schnelle Genesung.

Barchfeld (ots)

Werbung
Top