Anzeige

Die Polizei Eisenach informiert

Baufahrzeuge und Gebäude besprüht
Zwischen dem 19.09.06, 17.00 Uhr und 20.09.06, 06.45 Uhr hatten unbekannte Täter vier Baustellenfahrzeuge, Wände und Scheiben von Wohn- und Geschäftshäusern sowie einen Zigarettenautomaten in der Hospital-, August-Bebel- und Karl-Marx-Straße in Eisenach mit Graffiti besprüht. Der/die Täter nutzen hierzu grüne, silberne, lila und gelbe Farbe. Insgesamt wurde ein Schaden von schätzungsweise 5000 € verursacht.

Wiederholte Trunkenheitsfahrt
Ein 45-Jähriger befuhr am 20.09.06, gegen 07.48 Uhr mit einem Proton die Siebenbornstraße in Eisenach, wohl wissend, ohne Führerschein und unter Einfluss von Alkohol. Er wurde wenige Tage zuvor bereits einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund seines damaligen Alkoholgenusses wurde ihm der Führerschein entzogen. Während der jüngsten Kontrolle zeigte der durchgeführte Atemalkoholtest einen Wert von 1,66 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Während der Fahrt brach Vorderachse
Am 20.09.06 befuhr gegen 10.45 Uhr ein 51-Jähriger mit einem Renault die Landstraße aus Lindigshof kommend in Richtung Marksuhl. Ca. 2 km vor dem Ortseingang Marksuhl brach die Aufhängung des rechten Vorderrades. Der Fahrzeugführer konnte seinen Wagen aber auf der Straße halten und auch ordnungsgemäß anhalten. Mit einem Sachschaden von ca. 500 € am Fahrzeug musste der Wagen abgeschleppt werden.

Fahrräder verschwunden
Zwischen dem 19.09.06, 19.00 Uhr und 20.09.06, 13.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus einem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in Gerstungen, Oberfeld, ein gesichert abgestelltes Fahrrad im Wert von ca. 100 €. Bei dem Rad handelte es sich um ein rotes 26er Mountainbike der Marke Shimano, Typ Tourney, ausgestattet mit silberfarbenen Alu-Schutzblechen, Gepäckträger und Felgenbremsen.

Ein schwarzes Mountainbike im Wert von ca. 200 € verschwand aus einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße in Eisenach. Es war mittels Seilschloss gesichert abgestellt. Das HAI-Bike mit roter Aufschrift ist ausgestattet mit 21-Gang-Gripshift-Schaltung und Felgenbremse, jedoch ohne Schutzbleche.

Vom Hof eines Mehrfamilienhauses in der Mönchstraße in Eisenach entwendeten Unbekannte ein weiteres Fahrrad. Auch dieses war mittels Seilschloss gesichert abgestellt. Das violette/ultrablau metallicfarbene 26er Trekkingbike der Marke SCOTT, ohne Schutzbleche, ist ausgestattet mit 21-Gang-Gripshift-Schaltung, Felgenbremse und Federgabel. Der Wert des Rades wurde mit ca. 200 € angegeben.

Zwischen dem 18.09.2006, 16.50 Uhr und 18.09.2006, 17.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein Hinter der Mauer in Eisenach ein abgestelltes Fahrrad im Wert von ca. 100 €. Das Fahrrad war ungesichert abgestellt. Es handelte sich um ein 26er Mountainbike, Farbe schwarz-matt, mit Dual/Dirt-Alu-Rahmen, ohne Schutzbleche, ausgestattet mit 24-Gang-Kettenschaltung, Scheibenbremse vorn, Hydraulikbremse hinten und Federgabel.

Dieselklau
Zwischen dem 20.09.06, 19.30 Uhr und 21.09.06, 06.45 Uhr bedienten sich unbekannte Täter an einem im Wald bei Thal (Hohe-Sonne-Weg) abgestellten Bagger und zapften aus diesen ca. 100 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 100 €.

Vorfahrt missachtet
Gegen 14.05 Uhr befuhr am 21.09.06 ein 18-Jähriger mit einem Opel die Karl-Marx-Straße in Eisenach in Richtung Clemdastraße. Beim Abbiegen nach rechts missachtet der junge Mann die Vorfahrt eines Ford, der die Clemdastraße aus Richtung Rennbahn kommend zur Sophienstraße befuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Am Verursacherfahrzeug war Schaden von schätzungsweise 500 €, am Ford von ca. 1000 € entstanden.

Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen
Mit einem Fahrrad befuhr am 21.09.06, gegen 17.00 Uhr ein 12-jähriger Junge den Gehweg entlang der Hauptstraße in Behringen in Richtung Ortsmitte. Auf dem Gehweg kam ihm eine 77-jährige Fußgängerin entgegen, die der Junge, der gerade nach unten schaute, nicht bemerkte. Der Junge stieß mit seinem Fahrrad frontal gegen die Rentnerin, die dabei zu Fall kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Die Frau wurde zur medizinischen Versorgung in ein Klinikum nach Bad Langensalza gebracht.

Verkehrsunfälle
Am 22.09.2006 gegen 18.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Eisenach, Kasseler Straße, Höhe Autobahnabfahrt Eisenach/West.
Eine 48 jährige Fahrerin eines Audi wollte von der Autobahnabfahrt geradeaus in Richtung Karlskuppe fahren. Dabei übersah sie einen Peugeot, der auf der Kasseler Straße in Richtung Innenstadt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem eine 7-jährige Beifahrerin des Peugeot leicht verletzt wurde. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 7000 EURO.

Bei einem weiteren Verkehrsunfall wurden am 23.09.2006 gegen 23.05 Uhr eine Person schwer und fünf leicht verletzt. Ein 30-jähriger Fahrer eines Nissan befuhr in Eisenach die Thälmann Straße in Richtung Kasseler Straße und wollte in der weiteren Folge in Richtung Karlskuppe fahren. An der Kreuzung Thälmann Straße/Kasseler Straße übersah er einen Daewoo, der auf der Kasseler Straße in Richtung Innenstadt fuhr.
Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden je drei Fahrzeuginsassen des Nissan und des Daewoo im Alter zwischen 25 und 30 Jahren verletzt.

Ein weiterer Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am 24.09.2006 gegen 03.00 Uhr auf der B 84 zwischen Reichenbach und Bad Langensalza. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein VW nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Im Fahrzeug befanden sich zwei Männer im Alter von 23 und 18 Jahren, die beide verletzt wurden. Wie es zu dem Unfall kam, muss noch ermittelt werden.

Mopeddiebstahl
In der Nacht vom 22.09.2006 zum 23.09.2006 wurde in Treffurt ein Moped S 51 von einem Grundstück entwendet.
Der Tank des Mopeds ist blau und die Seitendeckel Silber. Am Moped ist das Versicherungskennzeichen 978/SFV angebracht.

Anzeige
Anzeige
Top