Anzeige

Die Polizei Eisenach informiert

Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen
Am 24.09.06 befuhr gegen 15.45 Uhr eine 25-Jährige mit einem Seat die B19 aus Richtung Wilhelmsthal kommend und wollte nach links auf den Parkplatz „Hohe Sonne“ abbiegen. Zeitgleich befand sich ein Kradfahrer im Gegenverkehr.
Die Seat-Fahrerin fuhr während ihres Abbiegevorganges sehr langsam, wobei sie sich mit ihrem Fahrzeug teilweise auf der Gegenfahrbahn befand. Kurz vor dem Zusammenstoß legte der Kradfahrer sein Fahrzeug auf die linke Seite und rutschte dabei in die rechte hintere Seite des Pkw. Der Kradfahrer wurde hierbei vom Krad geschleudert und kam schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Fahrerin des Seat erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeugführer wurden zur medizinischen Versorgung in das St.-Georg-Klinikum gebracht. Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der Kradfahrer mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Bad Berka verlegt werden. Am Verursacherfahrzeug war Schaden in Höhe von ca. 3000 €, am Krad von ca. 1000 € entstanden.

Unfall mit Rettungswagen
Ein Citroën, gefolgt von einem unbekannten Pkw sowie einem Rettungswagen befuhren am 23.09.06, gegen 20.26 Uhr die Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach, von der Kasseler Straße kommend. Der Rettungswagen war mit eingeschaltetem Blaulicht aber ohne Sondersignal zum Einsatz unterwegs. Das unbekannte Fahrzeug, welches zwischen dem Citroën und dem Rettungswagen fuhr, hatte nach links geblinkt, verlangsamte seine Geschwindigkeit, damit der Rettungswagen vorbeifahren konnte. Zu dem Zeitpunkt hatte auch die Fahrerin des Citroën den Blinker nach links gesetzt, um auf den Parkplatz des Bürgerhauses abzubiegen. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, kam es zum Zusammenstoß beider Pkw. Bei dem Unfall zog sich die 55-jährige Citroën-Fahrerin leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen war Schaden von ca. je 4000 € entstanden. Beide waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Fahrzeuge beschädigt
Zwischen dem 17.09.06 und 19.09.06 zerkratzten unbekannte Täter die Motorhaube sowie den rechten vorderen Kotflügel eines in Wolfsburg-Unkeroda, Lange Birke, abgestellten Opel. Der am Fahrzeug hinterlassene Schaden betrug ca. 1100 €.

Am Michelsbach in Eisenach machten sich Unbekannte am 22.09.06, zwischen 22.00 Uhr und 22.45 Uhr an einem Daewoo zu schaffen. Der/die Täter zerkratzten den Lack über die gesamte Beifahrerseite und richteten so am Fahrzeug Schaden von ca. 1500 € an.

Hauseingangstür demoliert
Kurz vor 02.00 Uhr erhielten die Beamten der Polizeiinspektion die Mitteilung, dass soeben durch eine unbekannte Person die Hauseingangstür sowie eine Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Katharinenstraße in Eisenach beschädigt habe. Bei der Fensterscheibe handelte es sich um eine dreifachverglaste Scheibe, die ein Loch im Durchmesser von ca. 15 cm aufwies. Der angerichtete Schaden betrug schätzungsweise 300 €.

Fahrrad verschwunden
Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 19.09.06, 23.59 Uhr bis 20.09.06, 16.36 Uhr ein auf dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Eisenacher Löberstraße gesichert abgestelltes Fahrrad im Wert von ca. 190 €. Bei dem blau/schwarzen Rad handelte es sich um ein 26er Mountainbike der Marke Mars, ausgestattet mit 21-Gang-Gripshift-Kettenschaltung, Hydraulikbremsen, Federgabel und Hinterradschwinge.

Kennzeichen gestohlen
Zwischen dem 23.09.06, 14.35 Uhr und 24.09.06, 17.30 Uhr hatten unbekannte Täter die vordere Kennzeichentafel eines auf dem Parkplatz Waldhausstraße in Eisenach abgestellten VW entwendet.

Sowohl die vordere als auch die hintere Kennzeichentafel eines auf dem Gelände eines Autohauses in der Ringstraße von Stregda geparkten Alfa Romeo entwendeten Unbekannte in der Zeit vom 21.09.06, 17.30 Uhr bis 22.09.06, 10.00 Uhr. Weiterhin hatten der/die Täter den vorderen Stoßfänger beschädigt. Der am Fahrzeug verursachte Schaden betrug schätzungsweise 100 €.

Geldbörse aus Einkaufsbeutel entwendet
Einer 88-jährigen Rentnerin hatten unbekannte Täter am 18.09.06, zwischen 09.15 Uhr und 09.30 Uhr die Geldbörse aus ihrem Einkaufsbeutel, welchen sie nach ihren Besorgungen in den Einkaufswagen legte, entwendet. Der Diebstahl muss sich ereignet haben, nachdem die Frau den TOOM-Markt in Eisenach verlassen und sich zum oberen Parkdeck begeben hatte. In der grünen Geldbörse befanden sich u.a. mehrere Ausweise und eine Krankenkassenkarte.

Pkw Ford beschädigt
In der Zeit vom 21.09.06, 17.00 Uhr und 22.09.06, 10.30 Uhr hatten Unbekannte das Schloss der Fahrertür eines in der Karl-Marx-Straße geparkten Ford beschädigt. Am Wagen war Sachschaden in Höhe von ca. 200 € entstanden.

Dieselklau
Aus einem Lkw, der An der Allee in Wutha-Farnroda abgestellt war, entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 23.09.06, 19.00 Uhr bis 24.09.06, 16.30 Uhr ca. 200 – 250 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 262,50 €. Bevor der/die Täter den Kraftstoff abzapfen konnten, brachen diese den Tankdeckel gewaltsam auf. Der dabei entstandene Sachschaden wurde mit ca. 100 € angegeben.

Anzeige
Anzeige
Top