Werbung

Diebstahl eines Gemäldes in Bauerbach

Aus dem zur Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen gehörenden Schillerhaus in Bauerbach, Kreis Schmalkalden-Meiningen, entwendeten unbekannte Täter am Sonnabend, 04.06.2005, zwischen 15 Uhr und 16 Uhr eine Lithografie.
Die einfarbige Lithografie mit dem Motiv „Schiller`s Asyl in Bauerbach“ – um 1860 durch einen unbekannten Maler geschaffen – war in der Schlafkammer des Schillerhauses fest angebracht. Der oder die Täter rissen das Bild gewaltsam von der Wand.
Das Bild in der Größe von ca. 9×10 Zentimetern befand sich in einem dunkelbraunen Holzrahmen. Der Wert der Lithografie als Kunstgegenstand wird auf 200 EUR geschätzt, allerdings ist der ideelle Wert für das als Museum zugängliche Schillerhaus in Bauerbach schwerwiegender.

Hinweise zum Verbleib des Bildes bzw. zum Täter erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Suhl, Tel. 03681/321466.

Werbung
Top