Werbung

Drei Kinder in Bus belästigt

Archivbild

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Drei Mädchen im Alter von acht und neun Jahren gaben gegenüber der Polizei an, gestern Morgen in einem Linienbus in Eisenach von einem Mann belästigt worden zu sein.

Die Mädchen waren zu der Zeit mit dem Bus zu einer schulischen Aktivität unterwegs und haben sich einer Lehrkraft anvertraut. Die Polizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Diese richten sich gegen einen 38-Jährigen (syrisch) aus Eisenach. Derzeit ist nicht bekannt, warum sich der Mann in diesem Bus aufgehalten hat.

Aus Schutzgründen und aufgrund laufender Ermittlungen wird seitens der LPI Gotha darauf hingewiesen, dass keine Angaben auf Nachfragen zur betroffenen Schule gemacht werden. (ah)

Eisenach (ots)

Werbung
Top