Dreistigkeit siegt nicht immer

Am Montag gegen 16:45 Uhr wurde die Polizei Gotha über den Diebstahl eines PKW VW informiert.

Ein 78-jähriger rief die Polizei und teilte mit, dass soeben sein PKW entwendet wurde. Kurze Zeit später wurde die Polizei über eine Körperverletzung in Hörsel informiert. Die eintreffende Streife konnte bei der Körperverletzung den entwendeten PKW VW samt 43-jährigen alkoholisierten Dieb und Schläger feststellen.

Der 43-jährige versuchte auch nach den Polizeibeamten zu schlagen, dies misslang jedoch und schneller als ihm lieb war, saß er auf dem Boden und die Handschellen klickten.

Neben dem Fahren unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis, dem Diebstahl, der Körperverletzung kommt nun auch noch der Widerstand zur Anzeige. (as)

Hörsel (ots)