Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt

Durch die Kriminalpolizei Gotha wurden am gestrigen Tag, mit Unterstützung von Einsatzkräften der Landespolizeiinspektion Gotha sowie der Bereitschaftspolizei, mehrere Durchsuchungsbeschlüsse der Staatsanwaltschaft Erfurt in der Stadt Friedrichroda vollstreckt.

Die polizeilichen Ermittlungen stehen im Zusammenhang mit dem illegalen Handel von Betäubungsmitteln. Im Ergebnis der Einsatzmaßnahmen konnten diverse Betäubungsmittel, darunter 700g Cannabis, Bargeld im unteren vierstelligen Bereich, unversteuerte Zigaretten sowie insgesamt drei gefälschte Personaldokumente fest- und sichergestellt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, weitere Strafverfahren u. a. wegen Urkundenfälschung wurden eingeleitet. Darüber hinaus wurde im Rahmen einer Identitätsfeststellung bekannt, dass gegen einen 24-jährigen Mann eine internationale Fahndungsausschreibung besteht. Die Person wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Gotha vorgeführt. Nach Verkündung des Haftbefehls erfolgte die Überstellung in die Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter.(ah)

Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)

Anzeige
Anzeige