Werbung

Einbrecher festgenommen und in U-Haft

Am Donnerstag, 05.03.2020, konnte in den Abendstunden ein 32-jähriger Eisenacher vorläufig festgenommen werden, als er gerade versuchte, in der Bahnhofstraße in eine Apotheke einzubrechen.

Beamte der Einsatzunterstützung der LPI Gotha fahndeten gerade nach einem Täter, der kurz zuvor in eine Apotheke in der Georgenstraße einbrach. Die Beschreibung des Gesuchten traf auch auf die des 32-Jährigen aus der Bahnhofstraße zu. Bei seiner Festnahme wehrte er sich massiv, so dass Pfefferspray eingesetzt und der Täter gefesselt werden musste. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt.

Am darauffolgenden Freitag erfolgte die Vorführung des Täters beim zuständigen Richter, der einen Haftbefehl erließ. Am gleichen Tag wurde der Täter in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Im eingeleiteten Ermittlungsverfahren wird geprüft, ob der Beschuldigte neben dem versuchten Einbruch in der Bahnhofstraße auch für den Apothekeneinbruch in der Georgenstraße belangt werden kann.(as)

Eisenach (ots)

Werbung
Top