Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Erst provoziert, dann aufeinander eingeschlagen

Wegen provozierender Gesten und Blicke gerieten ein 23-Jähriger mit einem 33-Jährigen und einer 48-Jährigen vergangene Nacht am Karlsplatz in einen Streit.

Es blieb nicht bei Worten, die beiden Älteren schlugen nacheinander auf den Jüngeren ein. Dieser versuchte sich mit dem Gürtel zur Wehr zu setzen, den er aus seinem Hosenbund heraus zog. Auch ein 49-Jähriger griff in das Geschehen ein und schlug nach dem 23-Jährigen.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Situation beruhigen und mussten eine Reihe von Anzeigen gegen die zum Teil alkoholisierten Beteiligten aufnehmen. Der 23- sowie der 33-Jährige wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. (as)

Eisenach (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

484370
Werbung
Top