Werbung

Exhibitionist vor Eisenacher Bahnhof

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Samstag, den 10.10.20, gegen 18.15 Uhr, kam es im Bereich des Eisenacher Bahnhofs zu exhibitionistischen Handlungen.

Ein unbekannter Mann entblößte vor einer Mutter mit ihrem Kind seinen Unterleib. Anschließend entfernte sich der Unbekannte.

Der Mann sei etwa ca. 180 cm groß, schlank, habe einen ungepflegten Bart getragen. Er sei mit einer dunkelblauen bis schwarzen Jeans, grau-olivgrüner Kapuzenstrickjacke und grauem Basecap bekleidet gewesen. Außerdem wird sein „Gang“ als schwankend beschrieben. Beide Arme und Beine des Unbekannten seien tätowiert.

Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0238189/2020) zu melden. (ah)

Eisenach (ots)

Werbung
Top