Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Feuer im Kuhstall

Ein Kuhstall brannte Montagabend im Dermbacher Ortsteil Oberalba.

Ein Zeuge informierte die Feuerwehr, die durch den schnellen Einsatz den Brand eindämmte. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Alle 140 Kühe, die sich im Stall befanden, konnten rechtzeitig auf eine angrenzende Wiese getrieben werden.

Mehrere Rinder liefen aus Panik auf die Straße. Dabei stieß ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit einer Kuh zusammen, die an der Unfallstelle verendete. Die Landstraße musste wegen der freilaufenden Tiere voll gesperrt werden.

Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Dermbach (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top