Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kzenon - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Kzenon - Fotolia.com

Feuer in Lehmfachwerkhaus

Gestern Nachmittag, gegen 13.15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnhausbrand in der Krämergasse in Berka/Werra gerufen. Es brannte in einem älteren Lehmfachwerkhaus.

Der dort allein wohnende 55-Jährige hielt sich zur Zeit des Brandausbruchs nicht in seinem Haus auf. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 17.00 Uhr an. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer in der Küche aus. Die Untersuchung des Brandortes ergab, dass möglicherweise ein Defekt in der Elektroinstallation den Brand verursacht haben könnte. Abschließende Ermittlungen hierzu stehen noch aus.

Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf ca. 30 Tausend Euro geschätzt. Der 55-Jährige wurde von Bekannten aufgenommen. Zur Brandbekämpfung waren etwa 50 Kameraden der umliegenden Feuerwehren im Einsatz. (kk)

Berka/Werra – Wartburg-Kreis (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top