Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Flucht endete am Verkehrsschild

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr verfolgten Beamte der PI Bad Salzungen einen blauen Renault Clio älteren Baujahres, der versucht hat, sich einer Kontrolle durch Flucht zu entziehen.

Dazu werden Zeugen gesucht. Insbesondere ein VW Fahrer, der an der Kreuzung B62/B285 „Langenfelder Kreuzung“ wegen der roten Ampel direkt hinter dem gesuchten Fahrzeug gestanden hat. Als Zeugen werden außerdem die Autofahrer gesucht, die im weiteren Verlauf der Flucht durch die Ortslagen Leimbach, Kaiseroda, Hämbach und Tiefenort bremsen und ausweichen mussten.

Die Flucht endete in Tiefenort durch den Zusammenstoß mit einem Verkehrszeichen. Der Fahrer wie auch sein Beifahrer wurden zunächst festgenommen. Es fehlte die notwendige Fahrerlaubnis. Außerdem besteht der Verdacht, dass mehrere Betäubungsmittel die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt haben.

Es wurden Anzeigen wegen der Delikte im Straßenverkehr und wegen mehrerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Bad Salzungen (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

110111
Werbung
Top