Werbung

Flugversuch im Rausch

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Gestern Abend befuhr ein 50-Jähriger mit einem Dacia die B 19 in Richtung Eisenach-Mitte.

Auf Höhe der Abfahrt Eisenach-Mitte wechselte der Mann zu spät in den Abfahrtsbereich, der im Weiteren in einer Rechtskurve verläuft. Mit zu hoher Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn fuhr der 50-Jährige in die Kurve und kam von der Fahrbahn ab. Der Dacia überfuhr einen Leitpfosten, raste über die Grünfläche und kollidierte mit einem Wasserdurchlauf. Durch den Aufprall hob der Pkw vom Boden ab und landete in der Leitplanke der gegenüberliegenden Auffahrt.

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Unfall aufnehmenden Polizisten widersetzte sich der 50-Jährige sowohl körperlich als auch verbal mit Beleidigungen. Mit 1,76 Promille wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, sein Führerschein wurde einbehalten.

Gegen den Mann wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt. (jk)

Eisenach (ots)

Werbung
Werbung
Top