Werbung

Fußgänger schwer verletzt

Gestern, gegen 6 Uhr, wurde ein Fußgänger in Hötzelsroda auf dem Bosch-Parkplatz schwer verletzt. Ein 36-jähriger Mann läuft zwischen den Reihen geparkter Fahrzeuge in Richtung seines Pkw. Zur gleichen Zeit fährt eine VW Polo-Fahrerin in diese Richtung. Aufgrund der tief stehenden Sonne, genau entgegen scheinend und der plötzlich beschlagener Frontscheibe, ist für die Pkw-Fahrerin die Sicht kurzzeitig so eingeschränkt, dass sie mit dem Fußgänger zusammenstößt. Der Fußgänger wird hierbei schwer verletzt und ins St, Georg Klinikum eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Schulwegunfall – 8-jähriges Kind verletzt
In Seebach kam es gestern, gegen 12.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, als ein Pkw-Golf-Fahrer die Neue Straße befuhr. Ein 8-jähriger Junge wollte zu diesem Zeitpunkt in Höhe des Verbindungsweges zur Hauptstraße die Neue Straße überqueren und beachtete dabei den von links kommenden Pkw nicht. Es kam zur Kollision, das Kind wurde schwer verletzt ins St. Sankt Georg Klinikum gebracht. Am VW-Golf entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Linksabbieger beachtete den Gegenverkehr nicht
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern um 13.30 Uhr an der Kreuzung Mühlhäuserstraße/Ernst-Thälmann-Straße. Eine Frau aus Bad Liebenstein befuhr mit ihrem Pkw Daewoo die Mühlhäuser Straße aus Richtung Stadt kommend und wollte in die Ernst-Thälmann-Straße einbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein Eisenacher mit einem Pkw Ford die Mühlhäuser Straße aus Richtung Marktkauf kommend in Richtung Zentrum. Die Daewoo-Fahrerin beachtete beim links Abbiegen den Pkw Ford nicht und es kam zum Crash. Der Beifahrer im Daewoo wurde schwer verletzt und der 7-jährigere Mitfahrer im Ford erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden insgesamt: 5000 Euro.

Unachtsame Parker
Zu einem Parkunfall mit Sachschaden kam es am 22. Mai, 17.45 Uhr, auf dem Parkplatz Burschenschaftsdenkmal. Ein Österreicher steht mit seinem Pkw Mercedes auf o.g. Parkplatz. Eine Eisenacherin fährt mit ihrem Daimler-Chrysler links an diesem vorbei, als der Mercedes-Fahrer nach links anzieht und gegen den Daimler-Chrysler stößt. Sachbeschädigung insgesamt 300 Euro. Der Mercedes-Fahrer wurde mit 35 Euro verwarnt.
Ein ähnlicher Unfall mit Sachschaden ereignete sich am 22. Mai, 14.34 Uhr, in der Ackerstraße. Ein Seat-Fahrer fuhr aus einer Parklücke und stieß dabei an einem anderen Seat an. Sachschaden insgesamt 1500 Euro.

Raddiebstahl
Am 21. Mai wurde der Polizei erst der Diebstahl eines Mountainbikes „Kelvin“ angezeigt. Bereits am 17. Mai, zwischen 17 und 18 Uhr, wurde das am Sportlerheim „Sportanlage Katzenaue», abgestellte und mittels Seilschloss gesicherte Fahrrad, gestohlen.
Fahrradbeschreibung: Mountainbike „Kelvin“
Typ „Fully“ 24 -Zoll
Farbe; blau-gelb; Rahmen-Nr. YM 97091373
Zeitwert: 150,- Euro
Wer kann Hinweise zu Fahrraddieben geben, da in letzter Zeit im Bereich Katzenaue, mehrere Fahrräder entwendet wurden.

Werbung
Top