Eisenach Online

Werbung

„Gammelfleisch“ für Rockkonzert am Hockenheimring

Zwei aus dem Salzlandkreises stammende Imbiss-Verkäufer (30m, 33w) wollten morgen auf dem Rockkonzert von Andreas Gabalier am Hockenheimring Gyros und Burger verkaufen. Die Autobahnpolizei Thüringen kontrollierte die beiden auf dem Weg dorthin heute Vormittag auf der A 4 bei Gotha. Ohne Kühlung transportierten sie Frischfleisch, Käse, Tzatziki und alles was sonst an frischen Lebensmitteln benötigt wird. In dem Verkaufsstand auf dem Anhänger befand sich eine Kühltruhe mit einst tiefgefrorenem Burgerfleisch, welches schon deutlich im Temperatur-Plusbereich lag.

Da die vorgeschriebene Kühlkette unterbrochen war, hat das zuständige Lebensmittelüberwachungsamt die sofortige Vernichtung angeordnet und Anzeige erstattet.

Bei der 33-jährigen Beifahrerin wurden obendrein geringe Mengen an Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt. Hier wurde ebenfalls Anzeige erstattet.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top