Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Geradlinig über Verkehrskreisel

Am Sonntagabend, gegen 19:45 Uhr kommt es auf der B 7, Höhe dem Gewerbegebiet Deubachshof zu einem Verkehrsunfall.

Dabei überfährt ein 58-jähriger Mann aus Bad Salzungen mit seinem Mazda CX 5 den dortigen Verkehrskreisel geradlinig und beschädigt dabei mehrere Verkehrszeichen. An der gegenüberliegenden Einfahrt zum Kreisverkehr kollidiert der Mazda dann mit einem anderen Pkw und kommt zunächst zum Stillstand. Aber anstatt vor Ort zu verbleiben, setzt der Verursacher seine Fahrt pflichtwidrig in Richtung Eisenach fort.

In der Folge löst sich ein Vorderreifen des Mazdas und bleibt auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer setzt seine Fahrt jedoch unbeirrt weiter fort, kommt aber nach ca. 500 m aufgrund eines technischen Defekts zum Stehen. In der Folge unternimmt der Mann nun weiter fortwährend Startversuche seines Pkw, ohne sich um die Beseitigung des Hindernisses auf der Fahrbahn zu kümmern. So überfährt ein anderer von hinten heranfahrender Pkw den abgefallenen und immer noch auf der Fahrbahn liegenden Reifen und beschädigt damit sein Fahrzeug.

Die hinzugerufenen Beamten der Eisenacher Polizei können den Fahrer des Mazdas noch an der Unfallstelle antreffen und kontrollieren. Ein erster Atemalkoholtest mit dem Mann ergibt einen Wert von 2,51 Promille. Es wird eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein des Mannes sichergestellt und eine Strafanzeige aufgenommen. (mwi)

Krauthausen (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

710141
Werbung
Top