Werbung

Graffiti-Sprayer unterwegs

Am Freitagabend, gg. 20 Uhr, stellten Beamte der PI Eisenach eine Gruppe von Jugendlichen fest, welche im Bereich einer Fußgängerunterführung diverse Graffiti an die Wand sprühten. Als diese die Beamten bemerkten, versuchten sie zu flüchten. Es konnten 7 Jugendlich im Alter von 15 bis 18 Jahren festgestellt werden. Diese hatten diverse Spraydosen bei sich. Bei 2 Jugendlichen konnten zudem ein Schlagstock und eine Softair Pistole festgestellt werden.

Die Sachen wurden sichergestellt und die Personalien der Personen erhoben. Im Anschluss wurden die Jugendlichen an die Erziehungsberechtigten übergeben. Im Rahmen der Fahndung wurden weitere ähnliche Graffiti auf einem Spielplatz festgestellt.

Die Jugendlichen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. Die Kosten für die Beseitigung der Graffiti müssen sie ebenfalls übernehmen. (anh)

Eisenach (ots)

Werbung
Top