Werbung

Großer Flächenbrand verhindert

Gestern wurde gegen 15.00 Uhr über die Rettungsleitstelle bekannt, dass sich in einem Waldbereich zwischen Eckardtshausen, Marksuhl, Wolfsburg-Unkeroda und Förtha ein Feuer entwickelt hat.

Sechs Fahrzeuge der umliegenden Feuerwehren mit 30 Kameraden kamen zum Einsatz und konnten Schlimmeres verhindern. Es brannte eine Fläche von etwa 50m x 50m Unterholz ab. Es ist davon auszugehen, dass sich dort Personen aufgehalten haben.

Die Polizei Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise zu machen. Diese werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0086868/2020 entgegengenommen. (ah)

Eckardtshausen (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Top