Werbung

Haftbefehle erlassen

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Montag, dem 20.04.2020, kam es in den Nachmittagsstunden in der Mühlhäuser Straße in Eisenach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen. Vier Männer, die aus Syrien und Afghanistan/Iran stammen, schlugen auf einen Radfahrer ein, der dabei verletzt wurde und im Krankenhaus behandelt werden musste.

Durch sofort einsetzende polizeiliche Maßnahmen konnten die vier Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig festgenommen werden. Am 21.04.2020 wurden sie dem Haftrichter vorgeführt. Für jeden der vier Männer erging Haftbefehl.

Die Ermittlungen zu den Tatumständen werden gegenwärtig mit Hochdruck geführt. (ah)

Eisenach (ots)

Werbung
Werbung
Top