Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Hund biss Kind beim Spielen

Am 15.10.2004 besuchte eine Mutter mit ihrem 5-jährigen Kind ihren in Friedrichroda wohnenden Bruder. Dieser war Halter eines amerikanischen Stafford.
Im Beisein der beiden Erwachsenen spielte der Junge mit dem Hund im Wohnzimmer.
Gegen 16 Uhr biss der Hund unerwartet dem Jungen ins Gesicht und verursachte dabei eine Verletzung von ca. 5 cm Durchmesser auf der Wange.

Der herbeigerufene Notarzt forderte einen Rettungshubschrauber an, damit das Kind schnellst möglich im Klinikum Suhl ärztlich versorgt werden konnte.

Auf Veranlassung des Hundehalters wurde der Hund noch am gleichen Abend eingeschläfert.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top