Anzeige

In den Weg gestellt und angegriffen

In den Weg gestellt hat sich ein Unbekannter an der Ausfahrt eines Einkaufsmarktes in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen.

Ein 30-Jähriger wollte Donnerstagabend vom Parkplatz herunter fahren und musste stoppen, weil der Unbekannte nicht zur Seite ging und ihn aufforderte auszusteigen. Dies tat der Fahrer und fragte nach dem Grund. Der Unbekannte drohte ihm sofort Schläge an und zog sogar ein Messer, welches er in Richtung des 30-Jährigen hielt. Dieser drehte sich um und erhielt sogleich einen Faustschlag von hin gegen den Kopf. Nach dem Schlag stieg er in seinen VW und fuhr davon. Der Täter flüchtete unerkannt zu Fuß in Richtung Hersfelder Straße.

Beschrieben werden konnte er wie folgt:
– kurze Haare
– dunkel bekleidet
– 25 bis 35 Jahre alt
– sprach akzentfreies Deutsch

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Bad Salzungen (ots)

Anzeige
Anzeige
Top